ARD-Journalist Constantin Schreiber ist Stifter der Deutschen Toleranzstiftung. Mit seiner deutsch-arabischen Sendung „Marhaba“, in der er Geflüchteten deutsche Werte erklärte, leistete er ab 2015 einen Beitrag zur Integration. Seine Bestseller „1000 Peitschenhiebe“, „Inside Islam“ und „Kinder des Koran“ betrachten verschiedene Aspekte muslimischen Lebens in Deutschland und im Nahen Osten. Mit der Toleranzstiftung will er einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen mit unterschiedlicher Meinung wieder mehr ins Gespräch kommen.